Vorbeugung von Zahnschäden durch Prophylaxe

Professionelle Zahnreinigung (PZR) - Biofilm Management

Jedes Alter benötigt eine spezielle Strategie für eine optimale Zahnpflege. Sonst können Karies, eine Gingivitis (Zahnfleischentzündung) oder sogar eine Parodontitis (Entzündung von Zahnfleisch und Knochen) entstehen.

Erste Anzeichen einer Karies können stärker werdende Überempfindlichkeiten am Zahn sein.

Bei der Gingivitis können kleinere schmerzfreie Blutungen am dunkelroten Zahnfleischsaum während des Zähneputzens auftreten. Die Gingivitis ist die Vorstufe zur Parodontitis, bei der Bakterien nicht nur Zahnfleischbluten verursachen, sondern auch den Abbau von Kieferknochen bewirken. Der Verlust von Knochen kann auch zum Verlust der Zähne führen.

Um dieses Vorzubeugen werden in einer professionellen Zahnreinigung weiche und harte Zahnbeläge überhalb und unterhalb des Zahnfleisches schonend entfernt, sowie die Oberflächen geglättet und poliert. Individuell abgestimmt auf unsere Patienten wird daraus Ihr persönliches Prophylaxekonzept.

Kommen Sie bereits als Parodontitispatient in unsere Praxis, arbeiten wir zusammen mit Ihnen ein spezielles Programm aus, um ein weiteres Fortschreiten dieser Krankheit aufzuhalten. Dieses Programm besteht aus Parodontitisvorbehandlung, -hauptbehandlung und Nachsorge.

Das Prophylaxekonzept unserer Praxis umfasst

  • professionelle Zahnreinigung (PZR) 
  • schonende Entfernung des Biofilms und der Bakterien (Biofilm Management)
  • individuell angepasste Mundhygieneinstruktionen
  • Schutzlack zur Härtung der Zahnoberflächen
  • individuelle Strategien für Kinder und Erwachsene
  • regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen